News Wibko
Mai 2017
4

Präsentation des neuen Weiterbildungskonfigurators WIBKO

Damit zukünftig auch kleinteilige Weiterbildungsformate wahrgenommen und vor allem individuell kombiniert werden können, wird gegenwärtig als Kernstück des Projekts ein spezieller Konfigurator entwickelt. Am 12. Mai wird nun in Köthen an der Hochschule Anhalt der erste Prototyp öffentlich vorgestellt.

Das Projekt “Wissenschaftliche Weiterbildung für KMU in Sachsen-Anhalt 2019 – 2021” wird im Rahmen des Operationellen Programms aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert.
Logo ESF