Verbundtreffen Wissenschaftliche Weiterbildung, Sachsen-Anhalt
Aug 2019
19

Startschuss für neue Projektphase

Bedarfsgerechte Weiterbildung. Das sind zukunftsfähige Bildungsformate durch die Verknüpfung wissenschaftlicher und beruflicher Weiterbildung mit Unterstützung digitaler Prozesse. Darüber stimmten sich am 6. August 2019  die Partner des Verbundprojektes „Wissenschaftliche Weiterbildung für KMU in Sachsen-Anhalt 2019 – 2021″ zum Auftakt der neuen Projektphase ab. In seinen einführenden Worten als Ausblick auf die hochschulübergreifende Projektarbeit ging Prof. […]

Aug 2019
13

Innenminister Holger Stahlknecht informiert sich über den wissenschaftlichen Bildungskonfigurator WIBKO

Am 1. August 2019 lud die Wirtschaftsvereinigung des Kreisverbandes Halle-Saalekreis gemeinsam mit der Hochschule Merseburg Interessierte aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft zum Thema „Quo Vadis Mobilität? – Innovative Alternativen aus Mitteldeutschland vs. E-Antrieb und Dieselverbot” ein. Neben der fachlichen Diskussion über die Relevanz der E-Mobilität wurden fundierte Überlegungen und alternative Pilotprojekte vorgestellt. Über 100 Vertreter*innen […]

Die Zeit ist reif für berufsbegleitende Weiterbildung - Verbundprojekt Wissenschaftliche Weiterbildung für KMU in Sachsen-Anhalt
Aug 2019
6

Ihre Meinung ist gefragt!

 „QUO VADIS, WEITERBILDUNG?“ Wie ist es um das sprichwörtliche Feld bestellt, wenn es um berufliche Weiterbildung im Kontext von Digitalisierung und lebenslangem Lernen geht? Am 4. September 2019 diskutieren darüber die Teilnehmer*innen der Tagung „QUO VADIS, WEITERBILDUNG?“ in Braunschweig im BRICS an der TU Braunschweig. Aline Gebauer wird Sie als Moderatorin des Dialogtisches „Positionen, Meinungen, […]

Berufsbegleitende Weiterbildung_Soziale Arbeit in Sachsen-Anhalt
Jul 2019
30

Professionelles Handeln in der Sozialen Arbeit

Professionelles Handeln ist in der Sozialen Arbeit sehr gefragt: Theorie und Praxis auf gelingende Weise miteinander zu verbinden. Systemische Ansätze bekommen immer größere Bedeutung, da sie nachvollziehbar wirksam sind. Sie bieten eine Vielfalt an Methoden, zusammen mit verständlichen Theorien ermöglichen sie den Zugang zu einer respektvollen, akzeptierenden Haltung. Gleiches gilt für arbeitsfeldbezogene Seminare, z.B. zur […]

DGWF traf sich an der Hochschule Anhalt, WIBKO vorgestellt
Jul 2019
24

DGWF: Landesgruppe Mitteldeutschland beriet über die zukünftigen Arbeitsschwerpunkte

Die hochschulübergreifende Zusammenarbeit und der thematisch auf die wissenschaftliche Weiterbildung fokussierte Austausch sind unerlässlich, wenn Synergien zum Vorteil aller Beteiligten genutzt werden sollen. Die Vernetzung der Weiterbildungsakteure der Hochschulen und hochschulnahen Einrichtungen der wissenschaftlichen Weiterbildung trägt dem Rechnung. Regelmäßig erfolgt sie im Rahmen der Arbeit der Deutschen Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.V. (DGWF). […]

Master Wirtschaftsingenieurwesen berufsbegleitend studieren - Interview mit Stefan Kanow
Jul 2019
19

Vom Ingenieur zum Manager: Vier Fragen an Stefan Kanow

Stefan Kanow ist 36 Jahre alt, Geschäftsführer der E.DIS Bau- und Energieservice GmbH und studiert aktuell neben seinem Beruf den Master Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Anhalt. Er erlebte in seinem Job als Ingenieur, wie herausfordernd es ist, den Spagat zwischen der technischen Führung und dem betriebswirtschaftlichen Management zu schaffen. Schnell war klar, dass ihm ein […]

Jul 2019
9

Von jungen Wissenschaftler*innen, Olympia und Weiterbildungsangeboten – ein Rückblick auf die Nachwuchswissenschaftlerkonferenz

Was haben Sport und Weiterbildung gemeinsam? Viel. Denn beides verlangt Ausdauer und stetige Eigenmotivation, damit die selbst gesteckten Ziele erreicht werden können. Praktisch aus erster Hand erfuhren das die Teilnehmer*innen der Nachwuchswissenschaftlerkonferenz (NWK)  von Frank Busemann, ehemaliger Zehnkämpfer und Silbermedaillengewinner bei den Olympischen Spielen 1996 in Atlanta. Er erklärte, wie sich Erfolgsprinzipien des Sports auf […]

Verbundprojekt „Wissenschaftliche Weiterbildung für KMU in Sachsen-Anhalt“ startet am 1. Juli 2019 in neue Projektlaufzeit
Jul 2019
1

Verbundprojekt „Wissenschaftliche Weiterbildung für KMU in Sachsen-Anhalt“ startete am 1. Juli 2019  in neue Projektlaufzeit

Wenn über zukunftsfähige Bildungsformate gesprochen wird, dann ist die Verknüpfung wissenschaftlicher und beruflicher Weiterbildung förderlich. Noch perspektivreicher ist es, Wissenschaft und Wirtschaft direkt mit der „Brücke Weiterbildung“ zusammenzubringen. Die berufsbegleitende, wissenschaftliche Weiterbildung an den Hochschulen in Sachsen-Anhalt setzt genau da an. Im neuen Projektzeitraum, der zum 1. Juli 2019 startete, sollen immer mehr Unternehmen und […]

Jun 2019
24

Fachkräftegewinnung siegte über Sommerhitze

Wie wichtig die Gewinnung von Fachkräften für Unternehmen ist, verdeutlichte die jüngste Veranstaltung aus der Reihe per ANHALTer auf „neue Weise“: Denn trotz der Außentemperaturen von über 30 Grad  Celsius kamen die geladenen Gäste am 19. Juni 2019 in die Mensa der Hochschule Anhalt am Campus Köthen zur Veranstaltung „Fachkräftegewinnung 4.0“. Sie fand direkt im […]

Jun 2019
18

Leadership Challenges im MBA Studium: Raus aus dem Hörsaal

Seit dem Sommersemester 2019 findet die Unit „Leadership Challenges” im berufsbegleitenden MBA der Hochschule Harz außerhalb des Hörsaals statt. Die Studierenden können wählen zwischen einer Challenge auf Hoher See mit Segelboot, im Harzer Wald oder einem Führungstraining mit Pferden. Initiatorin ist Prof. Elisabeth van Bentum, eine der Studiengangskoordinator*innen und Leiterin der Unit.     Frau Prof. […]

Mehr anzeigen
Das Projekt “Wissenschaftliche Weiterbildung für KMU in Sachsen-Anhalt 2019 – 2021” wird im Rahmen des Operationellen Programms aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert.
Logo ESF