Per Anhalter zum Unter...

Aktuelles

Per Anhalter zum Unternehmenserfolg – die neue EU-Datenschutzgrundverordnung

Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung – Herausforderung oder Gefahr für Ihr Unternehmen? Die Datenschutzgrundverordnung steht im Mittelpunkt der nächsten Veranstaltung in der per-Anhalter-Reihe an der Hochschule Anhalt. Am 02. Februar 2018 sind wieder alle interessierten UnternehmerInnen nach Köthen eingeladen.
Hochschule Anhalt - 12. Januar 2018

So funktioniert WIBKO!

Der Vizepräsident der Hochschule Anhalt Prof. Dr. Hans-Jürgen Kaftan und der geschäftsführende Gesellschafter der Teha-Group Dipl.- Ing. Jochen Conrad erklären im Video die Funktionalität des neuen Weiterbildungskonfigurators. Jochen Conrad sucht für seinen Mitarbeiter eine passende Qualifizierungsmöglichkeit und wird mit Hilfe des Konfigurators fündig. Wie er sich nun durch die Angebote klickt und diese entsprechend der Bedürfnisse seines Angestellten […]
Verbundprojekt - 4. Januar 2018

Weihnachtswünsche

Das Team des Verbundprojektes „Wissenschaftliche Weiterbildung für KMU in Sachsen-Anhalt“ bedankt sich für die angenehme Zusammenarbeit und wünscht Ihnen und Ihrer Familie ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und eine guten Start in das neue Jahr.
Verbundprojekt - 21. Dezember 2017

1. Newsletter der Weiterbildungseinrichtungen der Hochschulen Anhalt, Harz und Merseburg

In regelmäßigen Abständen werden wir in unserem Newsletter über aktuelle Themen aus den Hochschulen des Landes Sachsen-Anhalt, zu neuen Weiterbildungsinhalten, spannenden Formaten und interessanten Veranstaltungen berichten. Melden Sie sich heute noch an und verpassen keine Informationen mehr. Schreiben Sie einfach eine Mail an newsletter@wissenschaftliche-weiterbildung.de und lassen Sie sich in unseren Verteiler aufnehmen.
Verbundprojekt - 16. Dezember 2017

Führungsnachwuchsprogramm und Management-Sessions an der Hochschule Merseburg

Auch im kommenden Jahr bietet die Hochschule Merseburg wieder interessante Weiterbildungen für Führungskräfte und diejenigen mit konkreter Führungsperspektive aus Unternehmen, Behörden und Organisationen an.
Hochschule Merseburg - 8. Dezember 2017

Alumni entdecken ihre Hochschule als Ort der Weiterbildung

Immer mehr Alumni entdecken den Ort ihres Erststudiums als Ort der Weiterbildung. Gemeinsam mit einem der Alumni, Hubertus Nickel, entstand die Idee für eine eigene Weiterbildungsakademie für die Controller seines Arbeitgebers, den Nemak Konzern.
Hochschule Harz - 1. Dezember 2017

Einzigartiger Bildungskonfigurator ab sofort online – berufsbegleitende Weiterbildungsangebote jetzt individuell kombinieren

Nach zweijähriger Entwicklungszeit und der Mitwirkung von fünf Hochschulen und Universitäten des Landes Sachsen-Anhalt wurde am 22. November der neue Online-Bildungskonfigurator WIBKO (www.wibko.de) freigegeben. Anschaulich betätigten sie dafür gemeinsam einen großen roten Buzzer und zeigten den zahlreichen Gästen der öffentlichen Präsentation eindrucksvoll die Funktionsweise des neuen Konfigurators.
Verbundprojekt - 23. November 2017

Start des neuen Online-Bildungskonfigurators WIBKO

Das Pressegespräch zum offiziellen Start des Weiterbildungskonfigurators WIBKO kann hier per Livestream mit verfolgt werden.
Verbundprojekt - 17. November 2017

Per Anhalter zum Unternehmenserfolg – Nachkalkulation

Per Anhalter zum Unternehmenserfolg: Projekte vollständig nachkalkulieren: Was hat das Projekt Ihrem Unternehmen gebracht? Wurde das Budget eingehalten? Stimmte die Kostenkalkulation?
Hochschule Anhalt - 10. November 2017

Verkürzung durch Anrechnung schadet nicht: Neue Untersuchung zum Studienerfolg

Lehre, berufliche Fortbildung, Studium – wer diesen Weg geht, möchte sich Leistungen möglichst auch anrechnen lassen, um Zeit und Geld zu sparen. Und wie steht es um den Studienerfolg? Eine Studie der Hochschule Harz zeigt jetzt: Insbesondere die Anrechnung beruflicher Fortbildungen wirkt sich nicht auf den Studienerfolg aus. Anrechnung im berufsbegleitenden Bachelor BWL Rund 140 […]
Hochschule Harz - 3. November 2017
1 2 3
Das Projekt „Wissenschaftliche Weiterbildung für KMU in Sachsen-Anhalt 2017 – 2019“ wird im Rahmen des Operationellen Programms aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert.