2nd International MerW...

Aktuelles

2nd International MerWaterDays und kommende Veranstaltungen der Hochschule Merseburg

Am 21. September 2017 fanden an der Hochschule Merseburg die 2. Internationalen MerWaterDays in Zusammenarbeit mit der DECHEMA, der Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. statt.

Mehr Lesen...

Wie durchlässig ist das Bildungssystem? Workshop an der Hochschule Harz am 28.9.

Heute kommen auf dem Campus in Wernigerode VertreterInnen von Hochschulen, Unternehmerverbänden und Kammern sowie Arbeitsagentur zusammen, um über neue Wege in der Aus- und Weiterbildung zu sprechen. Die sogenannte Durchlässigkeit von akademischer und beruflicher Aus- und Weiterbildung wird bereits seit längerem diskutiert.

Mehr Lesen...

Mit digitalem Wissensmanagement zum Unternehmenserfolg

Der „digitale Zug“ nimmt Fahrt auf und die Beschleunigung wird tagtäglich größer. Für manche Unternehmen entsteht der berechtigte Eindruck, den Aufsprung möglicherweise zu verpassen. Denn die Erfahrungen zeigen: Bedeutend mehr Kraft und Energie sind schließlich nötig, um ohne Digitalisierungsstrategie im Wettbewerb nicht benachteiligt zu sein.

Mehr Lesen...

Jetzt Bildungsurlaub beantragen und berufsbegleitend den Karriereweg ebnen

Berufstätige mit einem Arbeitsverhältnis in Sachsen Anhalt können für die Teilnahme am Zertifikatsstudiengang „Führung und Kommunikation“ (fünf Module mit je drei Tagen Präsenz an der Hochschule) oder für den berufsbegleitenden Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen (fünf Semester mit mehreren Präsenzterminen) für dieses Jahr fünf Tage Bildungsurlaub bei ihrem Arbeitgeber beantragen – oder, wenn dies im vergangenen Jahr nicht der Fall war, einmalig zehn Tage.

Mehr Lesen...

Das neue Programmheft für Weiterbildungsangebote an der Hochschule Merseburg ist da!

Seit Anfang September ist das neue Programmheft der Hochschule Merseburg zur allgemeinen und fachlichen Weiterbildung für das Wintersemester 2017/2018 online! Die vielfältigen Weiterbildungsangebote reichen von Fachinhalten aus Technik und Wirtschaft über kulturelle und soziale Themen bis zu Fragen des Zeitgeschehens.

Mehr Lesen...

Karrierefragen an einen MBA-Absolventen

Gordon Kopf:  40 Jahre alt, Abschluss 2015, Tätigkeit vor dem Studium: leitende Positionen, u.a. Leiter der Logistik für einen führenden Werkzeughersteller. Tätigkeit nach dem Studium: Engineering-Leiter eines international aufgestellten Automobilzulieferers, aktuell Produktionsleitung eines Werks in der Schweiz.

Mehr Lesen...

Weiterbildungsreihe „Per Anhalter zum Unternehmenserfolg“

Gemeinsam mit der Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Anhalt-Bitterfeld mbH und dem Landrat Uwe Schulze lädt das Weiterbildungszentrum (WZA) zu der neuen Veranstaltungsreihe „Per Anhalter zum Unternehmenserfolg“ ein, die sich an zukunftsorientierte Wirtschaftsunternehmen richtet.

Mehr Lesen...

Führen als Beruf und Personalarbeit 2018 – Exklusive Weiterbildungsangebote für Führungskräfte und Führungsnachwuchs

Wirtschaft und Arbeitswelt befinden sich im Wandel, und diesem Wandel muss sich auch die Personalfunktion mit geeigneten Konzepten stellen. Mehr denn je werden ihre Erfolgsbeiträge hinterfragt und Human Ressource (HR)-Strukturen auf den Prüfstand gestellt. Digitalisierung, Agilisierung, Wertewandel und demografische Entwicklung werfen – vermeintlich oder tatsächlich – neue Fragen auf. Wer die Entwicklungen nicht verschlafen, aber auch nicht jedem „Hype“ hinterherlaufen will, sollte sich Zeit für eine kritische Reflexion im Austausch mit Experten nehmen.

Mehr Lesen...

Beruf & Studium: Wird auch mein Meister-Abschluss angerechnet?

Studieren ohne Abitur, Anrechnung beruflicher Fortbildungen, berufsbegleitende Angebote – der Zugang zu einem akademischen Abschluss ist in den vergangenen Jahren leichter geworden. Auch an der Hochschule Harz.

Mehr Lesen...

8. Firmenkontaktmesse am Campus Köthen

Wo bekommen Unternehmen ihren Nachwuchs her? Wie wird das Wissen langjähriger Mitarbeiter festgehalten und an neue Kollegen weitergegeben? Unternehmer stehen vor großen Herausforderungen, es beginnt das Werben um die besten Nachwuchskräfte der Region. Wir trafen Oliver Kahe auf der diesjährigen Firmenkontaktmesse zum Interview.

Mehr Lesen...