Bildungsurlaub in 2019 nicht vergessen!

Bildungsurlaub

„Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr.“ So heißt eine alte Weisheit. Doch ist sie auch heute noch wirklich weise? Nein! Denn (fast) Nichts ist so schnell überholt, wie einmal erworbenes Wissen. Der Bedarf, sich weiter zu bilden, steigt, um beruflich am Ball zu bleiben. Doch wussten Sie, dass Sie Bildungsurlaub nehmen können?

Mit dem Bildungsurlaub wird das lebenslange Lernen von Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen gefördert.
Um den Eindruck eines Erholungsurlaubes zu vermeiden, wird er oft als Bildungsfreistellung bezeichnet.

Die gesetzliche Grundlage für den Bildungsurlaub ist von Bundesland zu Bundesland verschieden. Im Bereich Fördermöglichkeiten haben wir für Sie eine Übersicht aller Bundesländer zusammengestellt. Ergänzend dazu finden Sie in unserem Bildungskonfigurator WIBKO natürlich auch ganz bestimmt das für Sie passende Weiterbildungsangebot.

Veröffentlicht am: 08.01.2019