Deutscher Weiterbildungstag 2016 an der Hochschule Anhalt

Weiterbildungstag Anhalt Publikum

Der Deutsche Weiterbildungstag ist ein bundesweiter Aktionstag für Bildung und Lebenslanges Lernen. Gemeinsam mit den Hochschulen des Landes Sachsen-Anhalt hatten alle Weiterbildungsinteressierten, insbesondere Berufstätige und Unternehmen sowie Personalverantwortliche, die Möglichkeit, am 29.9.2016 die Vielfalt der Weiterbildungsangebote und -formate der Hochschulen vor Ort oder über das Internet per Livestream zu erleben.
Der Einladung der Hochschule Anhalt folgten 36 TeilnehmerInnen. Sie erlebten vor Ort spannende Vorträge zu den Themen „Data Scientist – Das neue Berufsbild für Big Data“, „Industrie 4.0 – IKT für autonom versorgte Systeme“ sowie „Pheromone – Botenstoffe zwischen Individuen“.

Eine zusätzliche Neuerung an diesem Tag war die Liveübertragung der Vorträge ins Internet. Auf der gemeinsamen Verbundseite www.wissenschaftliche-weiterbildung.de/deutscher-weiterbildungstag-2016 konnten sich die Zuschauer zwischen vier verschiedenen Übertragungskanälen entscheiden und zwischen dem vielfältigen Vorträgen wählen, ohne direkt vor Ort sein zu müssen. Die Live-Übertragung nutzen mehrere Teilnehmer und holten sich so das umfangreiche Angebot in ihre Wohnzimmer. Ein voller Erfolg und ein weiteres Zeichen der guten Zusammenarbeit zwischen den Hochschulen in Sachsen-Anhalt. Inzwischen haben über 50 User die aufgezeichneten Vorträge gesehen.