Hochschule Harz: Wirtschaftswissen für Wirtschaftsförderer

Hochschule Harz: Wirtschaftswissen für Wirtschaftsförderer

Existenzgründungen, modernes Unternehmertum, Innovationsmanagement – Wirtschaftsförder*innen müssen auf viele Fragen der Wirtschaft Antworten parat haben. Ab März 2019  können sie sich dazu an der Hochschule Harz mit einem berufsbegleitenden Zertifikatskurs weiterbilden. Bewerbungen sind noch bis zum 28. Februar 2019 möglich.

Bei der Konzeption hat die Hochschule Harz viel Wert auf die berufsbegleitende Machbarkeit des Kurses gelegt: Pro Semester fallen maximal bis zu sechs Seminarwochenenden an. Vertieft wird das Wissen selbstständig sowie mit Hilfe von interaktiven Präsenzworkshops angewendet. Die Teilnehmergebühren betragen für das gesamte Semester 1.800 Euro.

Im März beginnt die Hochschule auf dem Campus in Halberstadt mit dem Zertifikat „Wirtschaftswissen für Wirtschaftsförderer“. Die beiden weiteren Zertifikate „Verwaltungswissen für Wirtschaftsförderer“ und „Raumplanung und -entwicklung für Wirtschaftsförderer“ werden in den kommenden Semestern angeboten.
Wer alle drei Zertifikate absolviert, kann sogar den Abschluss Master of Arts ansteuern.

Mehr Informationen zu den einzelnen Zertifikatskursen und dem Master Wirtschaftsförderung an der Hochschule Harz auf der Homepage:
Klicken Sier hier