HRK-Tagung in Nürnberg: Hochschule Harz richtet Workshop zum Thema Anrechnung aus

Workshop zum Thema Anrechnung

Ab wann sind berufliche und akademische Kompetenzen gleichwertig? Wie prüft man Inhalt und Niveau? Welche Anrechnungsmodelle werden bereits praktiziert? Darüber spricht Manuela Koch-Rogge von der Hochschule Harz heute, am 23. Januar in Nürnberg auf der Tagung des Projekts Nexus der Hochschulrektorenkonferenz.
Sie präsentiert die Ergebnisse jahrelanger Forschung, spricht über Erfahrungen bei der hochschulinternen Umsetzung von Anrechnungen und gibt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ihres Workshops ein Fallbeispiel mit, an dem sie die so genannte Gleichwertigkeitsprüfung direkt üben können. „Bislang werden Anrechnungen an den Hochschule noch unterschiedlich gehandhabt. Oft findet man diese Möglichkeit bei berufsbegleitenden Studiengängen“, sagt die wissenschaftliche Mitarbeiterin, die das Thema Anrechnung an der Hochschule Harz bereits seit 2006 erforscht und auch praktisch umsetzt.

www.hs-harz.de/anrechnung