Neue Workshop-Runde der Cost Controlling Academy an der Hochschule Harz in Kooperation mit dem Nemak-Konzern

Cost Controlling Academy

Diesmal bilden sich elf Cost Controller des Konzerns aus sieben Nationen in Wernigerode weiter. Ihre Themen vom 12. bis 15. März: Finance Investment & Financial Accounting, nachdem es im September bereits um Verhandlungsführung und Soft Skills ging.

Die Cost Controlling Academy ist ein besonderes Format an der Hochschule Harz. Die Weiterbildung für Controller wurde auf Initiative des Nemak-Konzerns ins Leben gerufen. Genauer gesagt durch einen Absolventen der Hochschule Harz. Das Themenspektrum der intensiven, mehrtägigen Workshops umfasst bislang: Controlling und Accounting, Finanzierung, Rechnungswesen, Produktion und Logistik, Planspiele, Verhandlungsführung und Soft Skills. Rund 40 Controller des Nemak-Konzerns aus Europa, China und Indien konnten ihr Wissen und ihre Kompetenzen auf diesem Weg ausbauen.

Mehr erfahren: www.hs-harz.de/costcontrollingacademy