Steigen Sie ein – wir denken zusammen!

Für alle Unternehmen werden die Themen Digitalisierung und Industrie 4.0 immer existentieller. Es führt kein Weg daran vorbei, selbst digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln bzw. die Potenziale der Digitalisierung zu nutzen.

Das Weiterbildungszentrum der Hochschule Anhalt, die Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Anhalt-Bitterfeld mbH, die Landesinitiative Fachkraft im Fokus und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Anhalt-Bitterfeld, Dessau, Wittenberg mbH laden Geschäftsführer, Geschäftsführerinnen, Personalverantwortliche und Interessierte aus kleinen und mittleren Unternehmen zu vier Workshops zum Thema Digitalisierung ein.

Gemeinsam mit Experten werden die Anforderungen der ab dem 25. Mai 2018 geltenden neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung, mögliche Auswirkungen der Digitalisierung auf das Führungsverhalten sowie Konsequenzen der in der digitalen Welt agierenden Teilnehmer diskutiert. Das 6. Logistikforum Anhalt-Bitterfeld widmet sich speziellen Fragestellungen der Digitalisierung in der Logistik.

Zum diesjährigen Auftakt stand am 7. Februar 2019 die Seminarreihe perANHALTER ganz im Zeichen von „Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) – Ein Jahr danach – Erfahrungen, Erfolge, Herausforderungen“.



Die Referenten Prof. Dr. Sebastian Volkmann, Professor für Wirtschaftsrecht und Datenschutzbeauftragter der Hochschule Anhalt und Tobias Knopf referieren zum Thema “EU-Datenschutz-Grundverordnung”

 

Weitere Themen:

– Führung und Zusammenarbeit auf Distanz (11. April 2019, 16 – 18 Uhr)
– Fachkräftegewinnung 4.0 (19. Juni 2019, 16 – 18 Uhr)
– Cyberkriminalität – Lieblingsziel Mittelstand (5. September 2019, 16 -18 Uhr)

Veranstaltungsort: Technologiezentrum Köthen

Bitte melden Sie sich mit Hilfe des Anmeldeformulars für die Veranstaltungen an.

Impressionen vergangener Veranstaltungen:

Veröffentlicht am: 12.02.2019