WIBKO weckt den Wunsch nach Weiterbildung in Dir

WIBKO weckt den Wunsch nach Weiterbildung in Dir

Noch immer wissen viele nicht, dass man sich auch an Hochschulen weiterbilden kann. Das zeigte sich einmal mehr anlässlich des Campus-Festes an der Hochschule Harz am vergangenen Samstag. Hier präsentierten Vertreter*innen auch das Verbund-Projekt der Hochschulen Anhalt, Harz und Merseburg. Mit dabei zum Testen: WIBKO – das neue Online-Portal mit den berufsbegleitenden Angeboten der Hochschulen Sachsen-Anhalts sowie der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Wie es zu Informationsveranstaltungen von Hochschulen üblich geworden ist, kamen auch am 26. Mai viele Eltern auf den Campus nach Wernigerode. Auf der Suche nach einem passenden Erststudium für Tochter oder Sohn stolperten sie regelrecht über das Stichwort „Weiterbildung“ am Messestand. Reaktionen wie „Ach so“, „Das wusste ich ja gar nicht“ oder „Wollte ich schon immer mal machen“ waren typisch. Dass sie mit WIBKO die Möglichkeit haben, nun ganz unverbindlich nach einem passenden Angebot für sich zu suchen, empfanden alle als tatsächliche Unterstützung. Bleibt zu hoffen, dass es auf den Informationsveranstaltungen der Hochschulen in Zukunft auch immer öfter heißt: „Meine Eltern haben da mal eine Frage.“

An der Hochschule Harz kann man berufsbegleitend Bachelor oder berufsbegleitend Master studieren u.a. zum Thema BWL sowie Zertifikatslehrgänge zu den Bereichen Tourismus, Controlling und Personal belegen: : www.hs-harz.de/weiterbildung

Wer sofort nach einer berufsbegleitenden wissenschaftlichen Weiterbildung in Sachsen-Anhalt für sich suchen will, klickt hier: wissenschaftliche-weiterbildung.de/wibko/