Das Projekt

Wissenschaftliche Weiterbildung für KMU

Seit mehr als fünfzehn Jahren bieten wir auf die Anforderungen der Wirtschaft abgestimmte wissenschaftliche Weiterbildung an. Jedes Jahr nutzen bereits zahlreiche Weiterbildungsinteressierte unsere berufsbegleitenden Studiengänge, die Zertifikats- und Modulangebote sowie Seminare und Vorträge. Die Zusammenarbeit im Verbund gibt unserem Engagement für Berufstätige sowie für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) eine neue Qualität. In der Weiterbildungsberatung, in den Weiterbildungsangeboten und im Service bündeln wir die Erfahrungen aller drei Hochschulen.

Projektumfang

Die Themen unserer wissenschaftlichen Weiterbildung sind stark an den Bedürfnissen der Wirtschaft ausgerichtet. Auch die Vereinbarkeit mit der beruflichen Tätigkeit und die Familienfreundlichkeit spielen bei der Entwicklung eine wichtige Rolle. Die „Essenz der Kompetenz“ aller drei Hochschulen sind individuell durchdachte berufsbegleitende Leistungspakete für Sie:

Vorträge, Seminare und Tagungen

Modul- und Zertifikatsangebote

Bachelor- und Masterstudiengänge

Konzept

Durch einen aktiven Austausch und fortlaufende Gespräche mit kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Weiterbildungsinteressierten ermitteln wir die aktuellen Bedürfnisse und entwickeln daraus passgenaue Angebote an den Standorten in Köthen, Bernburg, Dessau, Halberstadt, Wernigerode sowie Merseburg. Dabei wird auf eine ausgewogene Mischung der verschiedenen Lernformen (E-Learning, Seminare in kleinen Gruppen usw.) Wert gelegt. Zur Qualitätssicherung führen die Hochschulen kontinuierliche Evaluierungen durch.

Beratungstools

Mit einem Kompetenzfeststellungsverfahren werden die Ansprüche der Führungsebene mit den Qualifikationen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit Hilfe von Anforderungsprofilen verglichen. Dieser Soll-Ist-Vergleich hilft fachliche Kompetenzlücken aufzudecken. Im anschließenden Beratungsgespräch erfolgt gemeinsam mit dem Unternehmen die Entwicklung von maßgeschneiderten Weiterbildungsangeboten. (Federführung Hochschule Merseburg)

Anrechnung

Unser Verfahren wird den Prozess der Anrechnung von beruflichen Aufstiegsfortbildungen, Weiterbildungszertifikaten oder langjährige Berufserfahrung vereinfachen. (Federführung Hochschule Harz)

Online-Portal

Das Online-Portal wird u. a. in einem gemeinsamen Katalog alle Weiterbildungsangebote der drei Hochschulen vom Tagesseminar bis hin zu berufsbegleitenden Studiengängen beinhalten. Zusätzlich kann der Studieninteressent – in Abhängigkeit seiner individuellen Lebenssituation, des bisherigen Fachwissens sowie des beruflich anvisierten Karriereziels – die angestrebte Weiterbildungsmaßnahme abstimmen, gestalten bzw. konfigurieren lassen. (Federführung Hochschule Anhalt)

Das Projekt "Wissenschaftliche Weiterbildung für KMU in Sachsen-Anhalt 2015 - 2019" wird im Rahmen des Operationellen Programms aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert.

Logo Europäischer Sozialfonds