Führen als Beruf – Führungsnachwuchsprogramm 2019

Datum
Veranstaltungsort
Merseburg

Struktur:

  • 4 Zweitagesseminare zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen der Führung, bestehend aus Impulsvorträgen, Rollenspiel-Übungen und Diskussionen.
  • 4 individuelle Einzel-Coaching (jeweils eins im Nachgang zu jedem Seminar) sind ebenfalls Teil des Programms.
  • Als sinnvolle Zusatzleistungen können führungsbezogene Potenzialanalysen unseres Projektpartners IQP gebucht werden.

Lernziele:

  • Die Teilnehmer*innen gewinnen einen vollständigen Überblick über die Aufgaben, Aktivitäten und Instrumente einer Führungskraft und die Prinzipien professioneller Personalführung.
  • Sie sammeln Übungserfahrungen im Hinblick auf die Durchführung von Mitarbeitergesprächen, Sitzungen und Projekten. Es entsteht ein Bezugs- und Erfahrungsrahmen, der es ihnen ermöglicht, das Erlernte im Berufsalltag erfolgreich umzusetzen und selbstständig weiter zu optimieren.
  • Durch die Coaching-Elemente wird der Transfer in die Führungspraxis zusätzlich erleichtert.
  • Die geknüpften Kontakte befördern die Netzwerkbildung und den laufenden Erfahrungsaustausch mit anderen Nachwuchskräften.

Programmteile:

  • Modul 1: Führungsverständnis
  • Modul 2: Führungsalltag
  • Modul 3: Führungsprobleme
  • Modul 4: Führungsstrategie

Zielgruppe: Nachwuchskräfte mit erster Führungserfahrung oder konkreter Führungsperspektive aus Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen der Region.

Teilnehmerzahl: 6-10 Personen

Weitere Informationen unter www.hs-merseburg.de/hochschule/information/veranstaltungen/details/veranstaltung/fuehrungsnachwuchsprogramm-2019-fuehren-als-beruf-70/.


Weitere Informationen finden Sie hier:  Artikel im Konfigurator

Das Projekt „Wissenschaftliche Weiterbildung für KMU in Sachsen-Anhalt 2017 – 2019“ wird im Rahmen des Operationellen Programms aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert.
Logo ESF