Management im Gesundheitswesen

Datum
Veranstaltungsort
Magdeburg

Auf Grund des veränderten Krankheitspanoramas, der demographischen Entwicklung und gravierender organisatorischer und finanzieller Probleme im Gesundheitswesen sowie der Entwicklung neuer gesundheitspolitischer Zielsetzungen hat in den letzten Jahren eine verstärkte Orientierung an innovativen Entwicklungskonzepten stattgefunden.

In allen Fällen spielen Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, insbesondere Gesundheitsökonomie und Managementlehre sowie rechtliches Basiswissen eine entscheidende Rolle. Die dadurch entstandenen Anforderungen an das Gesundheitswesen haben zu einer ständig wachsenden Nachfrage nach Fort- und Weiterbildungsangeboten geführt.

Dieses Studienangebot richtet sich deshalb an Fachkräfte im Gesundheitswesen, die ihre Kompetenzen im Bereich Management und Ökonomie erweitern wollen, die Führungspositionen in Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens anstreben und die für die veränderten Anforderungen im Berufsalltag gewappnet sein wollen.

Die Studierenden sollen befähigt werden, die vielfältigen Aufgaben der auf Anwendung, Forschung oder Lehre bezogenen Tätigkeitsfelder selbstständig zu gestalten und die häufig wechselnden Aufgaben zu bewältigen, die im täglichen Berufsleben auftreten und von Fach- und Führungskräften besondere Kompetenzen verlangen.


Weitere Informationen finden Sie hier:  Artikel im Konfigurator

Artikel im Konfigurator

">
Das Projekt „Wissenschaftliche Weiterbildung für KMU in Sachsen-Anhalt 2019–2021″ wird im Rahmen des Operationellen Programms aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert.