Schlanke Prozesse in Produktion und Logistik – Kompaktseminar

Datum
Veranstaltungsort
Magdeburg

Inhalt
Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, ihr Wissen zum Thema Prozessanalyse und -optimierung zu erweitern. Durch praxisorientierte Beispiele wird das neu erlernte Wissen angewendet und Lösungen erarbeitet. Das Besondere daran: angehende Absolventinnen und Absolventen arbeiten mit Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen aus Unternehmen zusammen, um Praxiserfahrungen und theoretische Kenntnisse auszutauschen. Dabei stehen die folgenden Themen im Vordergrund: Lean Management Methoden, Prozessaufnahme, -dokumentation und –analyse, Wertstromanalyse sowie weitere Einblicke ins Supply Chain Management Umfeld. Des Weiteren erfolgt ebenso die Erarbeitung von Lösungen an praxisorientierten Beispielen.

Hinsichtlich der Qualifikationsziele ist es den Teilnehmerinnen und Teilnehmern nach dem Seminar möglich, Schwachstellen in Prozessen zu erkennen, aufzunehmen und zu analysieren sowie Lean-Methoden zur Prozessoptimierung einzusetzen.

Zielgruppe
Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Produktion und Logistik

Lehrender
Dr.-Ing. Henning Strubelt (OVGU)

Kosten
individuell nach Umfang

Zeit
geplant für Frühjahr 2020 und zusätzlich nach individueller Absprache.


Weitere Informationen finden Sie hier:  Artikel im Konfigurator

Artikel im Konfigurator

">
Das Projekt „Wissenschaftliche Weiterbildung für KMU in Sachsen-Anhalt 2019–2021″ wird im Rahmen des Operationellen Programms aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert.